Hilfe? Jetzt per WhatsApp

Gehen sie den Zecken an den Kragen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ProntoCare-Vet Zeckenbiss-Desinfektion ProntoCare-Vet Zeckenbiss-Desinfektion
Inhalt 0.075 Liter (172,67 € / 1 Liter)
12,95 €

Die Zeckenzange: Sie sollte in keinem Hundehaushalt fehlen

Zecken sind der Albtraum vieler Hundebesitzer. Sie setzen sich unbemerkt am Tier fest und können im Ernstfall schwere Krankheiten verursachen. In erster Linie, weil sie ein Träger von Borreliose-Bakterien sind. Aber auch andere Viren können in den Organismus des Hundes gelangen. Wir haben viele Tipps und Informationen rund um das Thema Zecken und Hund zusammengefasst. So können Sie vermeiden, dass es hier zu gesundheitlichen Problemen kommt.

Wie die Zecke am Hund finden?

Zecken halten sich in feuchten und kühlen Umgebungen auf. Sie sind im Unterbusch im Wald zu finden. Läuft Ihr Hund durch den Wald, können die kleinen Tiere sich unbemerkt in das Fell setzen. Dort begeben sie sich dann auf die Suche nach einer geeigneten Stelle zum Festbeißen. In der Regel an gut durchbluteten Bereichen wie den Kniekehlen oder am Beinansatz am Unterbauch.

Innerhalb kürzester Zeit bildet sich um den Ort des Bisses eine Hautrötung mit einer leichten Schwellung aus. Mittig ist ein schwarzer Fleck zu sehen. Nach einem Spaziergang mit dem Hund im Wald das Tier am besten unmittelbar nach Zeckenbissen untersuchen.

An den besagten Stellen die Haut durchsuchen und dann sofort handeln. Je länger eine Zecke sich festgebissen hat, umso größter die Wahrscheinlichkeit einer Infektion.

Was ist beim Entfernen von Zecken zu beachten?

Zecken saugen sich innerhalb der ersten 12 bis 24 Stunden mit Sekreten aus der Haut voll. Anschließend wird dies verdaut und durch die Wunde in den Körper zurückgeführt. Mit diesem Vorgang können lebensgefährliche Bakterien in den Organismus gelangen. Daher ist es wichtig, die Zecken so schnell wie möglich zu entfernen.

Achtung

Es ist immer wieder zu lesen, dass Zecken mit Nagelack oder Öl behandelt werden sollten. Unbedingt die Finger von diesen Hausmitteln lassen. Denn sie können die Situation verschlimmern. Das Tier erbricht in Panik seinen Mageninhalt und führt unnötig Bakterien in die Wunde.

Die Zecke beim Hund nicht einfach herausziehen. Das Tier muss komplett entfernt werden, um mögliche Infektionen zu vermeiden. Für die Entfernung der Zecke Desinfektionsmittel bereithalten, um die Wunde anschließend reinigen zu können.

Welche Produkte gibt es für die Zeckenentfernung?

In unserem Shop für Hundezubehör erhalten Sie mehrere Produkte für die Zeckenentfernung bei Hunden. Neben der Zeckenzange sind auch diese im Angebot:

Ebenfalls wichtig sind Tücher oder Sprays für die Desinfektion.

Die Zeckenzange für den Hund ist besonders beliebt.

Sie lässt sich ganz einfach anwenden und hat viele Vorteile zu bieten. Wenn Sie eine Zeckenzange benutzen, sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig, um das Tier komplett zu entfernen. Die Zange hat im Gegensatz zur Zeckenpinzette angewinkelte Spitzen. Dies erlaubt es Ihnen, die Zecke besser zu greifen. Besonders beliebt sind Modelle mit einem integrierten LED-Licht. Ist dies nicht vorhanden, begeben Sie sich an einen hellen Ort, um die Zecke zu entfernen.

Die Zeckenzange nicht ruckartig ansetzen oder mit dem Tier abziehen. Arbeiten Sie langsam und ohne hektische Bewegungen. Merkt der Ektoparasit, dass es ein Problem gibt, beißt er sich tiefer in die Wunde und er entleert sich. Beides erschwert die Entnahme der Zecke.

Die Zeckenzange muss nicht gedreht oder in einem speziellen Winkel angesetzt werden. Sobald die Zecke zwischen den Spitzen der Zange sitzt, lässt sie sich langsam abziehen.

Tipp

Die Zecke unbedingt korrekt entsorgen. Die kleinen Tiere sind echte Überlebenskünstler und können sich auch nach dem Abziehen regenerieren. Das Tier in Toilettenpapier einrollen und quetschen. Anschließend die Toilette herunterspülen.

Zeckenpinzetten und Zeckenschlingen für den Hund

Möchten Sie keine Zeckenzange benutzen, ist die Zeckenpinzette eine gute Alternative. Sie erfordert jedoch ein wenig mehr Übung. Denn die einfache Pinzette hat gerade Enden und muss entsprechend zielgerechter angesetzt werden.

Auch die Zeckenschlinge, oder Zeckenlasso genannt, ist ein wenig aufwendiger in der Anwendung. Das Lasso eignet sich allerdings besser für sehr große Zecken. Ob Sie die Zeckenzange Anwendung bevorzugen oder lieber mit der Zeckenschlinge arbeiten, sollte Ihr Hund in den Tagen nach dem Zeckenbefall schwach, desorientiert und verhaltensauffällig sein, unbedingt den Weg zum Tierarzt antreten.

Zeckenzange kaufen: Plastik oder Metall?

Die Hunde-Zeckenzange erhalten Sie komplett aus Kunststoff oder mit Metall-Greifern. Die Modelle aus Kunststoff sind oft die günstigere Wahl. Sie funktionieren ebenso gut wie die Modelle mit Metallspitzen. Allerdings lässt sich das Metall besser desinfizieren – dies ist für den Einsatz bei der Zeckenentfernung besonders wichtig. Wir raten Ihnen daher dazu, auf Zeckenzangen mit Metall zurückzugreifen.

Die Zecken vom Arzt entfernen lassen?

Ob es eine gute Idee ist, die Parasiten zu Hause im Alleingang zu entfernen, darüber streiten sich viele Hundebesitzer. Wichtig ist dabei, dass Sie sich ausreichend über die korrekte Anwendung von Zeckenzange und Co. informieren. Eine gute Desinfektion der Wunde und eine genaue Beobachtung des Tieres in den Folgetagen sind dann ausreichend.

Wenn Sie sich jedoch unsicher sind, ob Sie die Zecke alleine entfernen können, treten Sie einfach den Weg zum Tierarzt an. Sie können auch in der Apotheke nach Rat fragen. Dort kann man Ihnen genau zeigen, wie die Zeckenzange verwendet wird.

Alles für die Hundegesundheit bei Romneys bestellen

Unser umfassendes Angebot für Zeckenzangen, Desinfektionsmittel und viele andere Produkte aus dem Bereich Hundegesundheit, überzeugt unsere Kunden seit vielen Jahren. Wir kennen die hohen Ansprüche von Hund und Tierbesitzer genau – daher bieten wird Ihnen nur das Beste. Unsere Produkte stammen von erfahrenen wie bekannten Herstellern. Und unser Team ist ständig auf der Suche nach den neuesten Innovationen.

Sie erhalten natürlich nicht nur Zeckenzangen bei uns. Auch eine gesunde Hundenahrung, elastische Binden oder ein Pfotenspray sind Teil unseres Sortiments. Bei Fragen zu unseren Produkten können Sie sich jederzeit an unsere Tierexperten wenden.

Online Zeckenzangen kaufen

Mit nur wenigen Klicks sind die passenden Produkte bei uns bestellt. Sie können alle Hundeutensilien an einem Ort erhalten. In Ihrem Kundenkonto verfolgen Sie die aktuelle Bestellung. Die Lieferung dauert lediglich ein paar Werktage. Alle Waren werden sorgsam von uns verpackt und versendet.

Für die aktiven Tage im Freien führen wir außerdem Angebote für Sie. Von funktionaler Outdoorbekleidung bis hin zu praktischen Wanderstiefeln, die Auswahl ist enorm. Mit Romneys können Sie und Ihr Vierbeiner sich immer und überall absolut wohlfühlen.