Hundemantel – praktischer Helfer für jeden Tag

Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
SICCARO Hundemantel WetDog Supreme Pro
SICCARO Hundemantel WetDog Supreme Pro
Nasser Hund? WetDog - der Bademantel für Hunde Der vermutlich weltbeste Trockenmantel für Hunde Zieht 90% der Feuchtigkeit in 15 Minuten aus dem Fell Anti-bakteriell und reduziert Geruch Aus natürlicher Bambusfaser Waschmaschinen und...
         
ab 99,95 € * 109,95 € *

Hundemantel sind zu jeder Jahreszeit hilfreich. Sie werden in vielen Varianten angeboten. Jeder Mantel kommt für einen anderen Bereich zum Einsatz. Daher sollten Sie für Ihren Hund mehrere Hundemäntel griffbereit haben:

  • Hundebademantel
  • Kühlmantel
  • Hunderegenmantel

Die einzelnen Mäntel für Hunde haben unterschiedliche Eigenschaften. So gibt es den klassischen Winter Hundemantel, der wärmt und vor Feuchtigkeit schützt. Oder einen Hundebademantel, der aus hoch saugfähigem Material gefertigt ist.

Aus welchen Materialien sind Hundemäntel gefertigt?

Ein Hundemantel für den Winter ist oft aus Baumwolle gefertigt. Die Fasern nehmen die Körperwärme sehr gut auf und halten Sie für lange Zeit. Die Außenseite ist für einen solchen Hundemantel zumeist aus einem wasserabweisenden Material wie Kunstfaser. Aber auch Kunstleder ist denkbar.

Ist der Hundemantel wasserdicht, eignet er sich für den Spaziergang im Regen, an den kühlen Herbsttagen. Dünne Hunderegenmäntel können auch im Sommer zum Einsatz kommen – sie verzichten auf eine Fütterung oder einen Innenmantel.

Für das leichte Trocknen von Hunden sind die Hundebademäntel aus Baumwolle oder einem hochwertigen Mischgewebe gefertigt. Ein Hundemantel aus Fleece eignet sich nicht für das Trocknen der Tiere. Das Material nimmt die Feuchtigkeit kaum auf. Ein Fleece Hundemantel eignet sich als wärmender Mantel am besten.

Welche Funktionen haben die Hundemäntel?

Ein hochwertiger Hundemantel kann mit einer Reihe von Funktionen überzeugen. So ist es wichtig, dass der Verschluss sich jeder Zeit bequem mit einer Hand öffnen lässt. Klickverschlüsse, Karabinerverschlüsse und Modelle mit Klettverschlüssen sind erhältlich. Einzelne Teile werden darüber hinaus auf Wunsch mit Kordeln gebunden.

Hundemäntel mit abnehmbarer Kapuze lassen sich auf die aktuellen Gegebenheiten anpassen. Praktisch sind Angebot mit herausnehmbaren Fleeceeinlagen. So ist das Modell ein warmer Hundemantel im Winter und ein Regenmantel für laue Sommertage.

Hinweis

Kommt der Hundemantel im Außenbereich zum Einsatz, unbedingt darauf achten, dass Reflektoren vorhanden sind. So ist auch am Abend eine hohe Sicherheit geboten.

Farben und Muster für Hundemäntel

Es gibt einen passenden Hundemantel für jeden Geschmack. Sowohl in Farbe als auch in Muster gibt es eine Vielzahl von Ausführungen zu entdecken. Ein Hundemantel der zur Persönlichkeit des eigenen Tieres passt ist dabei eine besonders schöne Wahl.

Für welche Hunderassen eignen sich Hundemäntel?

Sie können ebenso einen Hundemantel für kleine Hunde wie einen Hundemantel für große Hunde kaufen. Für den Kauf die Angaben zur Rückenlänge und dem möglichen Gewicht der Hunde beachten. Möchten Sie einen Hundemantel im Winter für große Hunde nutzen, bedenken Sie, dass sehr dicke Mäntel für die großen Tiere ausreichend Bewegungsfreiraum bieten sollten. Im Zweifel besser eine Nummer größer wählen. Ein Hundemantel in XXL ist für Tiere passend, die Übergrößen benötigen.

Wissenswertes zum Hundebademantel

Ein Hundebademantel ist lediglich dafür geeignet das nasse Tier zu trocknen. Am besten haben Sie mehrere Mäntel an strategisch wichtigen Orten bereit:

• Im Auto

• Im Büro

• Im Badezimmer

Den Mantel nicht als schützendes Kleidungsstück bei einem Spaziergang oder ähnlichem verwenden. Aufgrund des speziellen Materials saugt er sich schnell mit Feuchtigkeit voll, was für das Tier sehr unangenehm ist.

Unterwegs ist er ein praktischer Helfer, der zum Beispiel im Auto aufbewahrt werden kann. Nach einem Spaziergang im Regen oder einer Runde Schwimmen im See ist der Hund schnell getrocknet. Das schützt nicht nur davor, dass der Hund unterkühlt oder ärgerliche Probleme wie die Wasserrute entwickelt, es sorgt auch dafür, dass das Auto sauber bleibt.

Die praktischen Hundebademäntel machen das Trocknen für den Hund zudem sehr angenehm. Einfach den Mantel überstreifen und schon wird die Feuchtigkeit aus dem Fell gezogen. Die Mäntel sind lang und reichen auch über den Schwanz.

Tipps zur Reinigung

Unabhängig davon, welchen Hundemantel Sie kaufen, die korrekte Pflege verlängert die Lebenszeit enorm. Beim Kauf darauf achten, dass sich der Hundemantel einfach in der Maschine reinigen lässt. Hundetextilien aller Art immer getrennt von der eigenen Kleidung waschen. Verwenden Sie ein besonders sanftes Waschmittel. Am besten ein Angebot, das auf pflanzlicher Basis hergestellt ist. Leichte Verunreinigungen lassen sich mit warmen Wasser auswaschen. Den Mantel mindestens zweimal im Monat waschen.

Wie funktioniert ein Kühlmantel für Hunde?

In den warmen Sommermonaten ist ein Kühlmantel für Hunde eine gute Wahl. Das leichte Material sorgt dafür, dass er beim Spielen und Toben nicht behindernd ist. Er lässt sich entsprechen auch leicht überstreifen. Selbst kleine und wendige Hunde sind schnell in den Hundemantel gehüllt.

Sie können Hundemäntel jeder Art in diversen Standardgrößen kaufen:

• Hundemantel 50 cm

• Hundemantel 60 cm

• Hundemantel 70 cm

Hundemantel für kleine Hunde, zum Beispiel ein Hundemantel für Dackel oder einen Chihuahua lassen sich oft zusätzlich im Umfang einstellen. Der Hundemantel sollte nicht rutschen. Ansonsten kann er ein Sicherheitsrisiko darstellen. Das Tier kann über den Mantel stolpern oder sich leicht im Gebüsch verfangen.

Der Kühleffekt der Kühlmäntel basiert auf einem einfachen Prinzip. Die Körperwärme der Tiere wird aktiv durch den Mantel nach außen abgeleitet. Gleichzeitig wärmt sich das Material auch in der direkten Sonne nicht so schnell auf.

Auch hier ist das Angebot für das Design enorm groß. Sehr beliebt ist der Hundemantel in Camouflage. Aufwendige Modelle sind mit Stickereien versehen oder haben ein verspieltes Muster. Die Farben reichen von schlichtem Grau bis hin zu strahlendem Gelb.

Der Kühleffekt dieser Hundemäntel ist für Hunde aller Rassen gegeben. Ist das Fell sehr dick und lang ist der Effekt jedoch ein wenig geringer. Kurzhaarrassen profitieren entsprechend am meisten von einem Kühlmantel für Hunde.

Wie wird die Größe des Hundes bestimmt?

Ein Hundemantel wird mit zwei Größenangaben verkauft. Zum einen Spielt das Gewicht des Tieres eine Rolle. Beim jährlichen Tierarztbesuch erhält man darüber Auskunft. Zum anderen muss die Rückenlänge des Tieres gemessen werden. Dafür das Maßband zwischen den Schulterblättern ansetzen und bis zum Beginn der Rute messen. Die nächst größere Länge für den Hundemantel ist die passende Größe. Einige Mängel haben lange Seitenteile. Dafür die Standhöhe des Tieres vom Rücken bis zum Boden messen.

Ist ein Hundemantel für jeden Hund die richtige Wahl?

Viele Tiere sind nicht von der Idee begeistert einen Mantel oder andere Kleidungsstücke zu tragen. Wenn sich Ihr Hund auch nach mehreren Versuchen weigert den Mantel zu tragen, dann ist der Mantel leider keine Lösung für Sie. In solchen Fällen sollten Sie darauf verzichten, das Tier zu zwingen, da dies nur zu unnötigem Stress führt.

Hundemantel sind zu jeder Jahreszeit hilfreich. Sie werden in vielen Varianten angeboten. Jeder Mantel kommt für einen anderen Bereich zum Einsatz. Daher sollten Sie für Ihren Hund mehrere... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hundemantel – praktischer Helfer für jeden Tag

Hundemantel sind zu jeder Jahreszeit hilfreich. Sie werden in vielen Varianten angeboten. Jeder Mantel kommt für einen anderen Bereich zum Einsatz. Daher sollten Sie für Ihren Hund mehrere Hundemäntel griffbereit haben:

  • Hundebademantel
  • Kühlmantel
  • Hunderegenmantel

Die einzelnen Mäntel für Hunde haben unterschiedliche Eigenschaften. So gibt es den klassischen Winter Hundemantel, der wärmt und vor Feuchtigkeit schützt. Oder einen Hundebademantel, der aus hoch saugfähigem Material gefertigt ist.

Aus welchen Materialien sind Hundemäntel gefertigt?

Ein Hundemantel für den Winter ist oft aus Baumwolle gefertigt. Die Fasern nehmen die Körperwärme sehr gut auf und halten Sie für lange Zeit. Die Außenseite ist für einen solchen Hundemantel zumeist aus einem wasserabweisenden Material wie Kunstfaser. Aber auch Kunstleder ist denkbar.

Ist der Hundemantel wasserdicht, eignet er sich für den Spaziergang im Regen, an den kühlen Herbsttagen. Dünne Hunderegenmäntel können auch im Sommer zum Einsatz kommen – sie verzichten auf eine Fütterung oder einen Innenmantel.

Für das leichte Trocknen von Hunden sind die Hundebademäntel aus Baumwolle oder einem hochwertigen Mischgewebe gefertigt. Ein Hundemantel aus Fleece eignet sich nicht für das Trocknen der Tiere. Das Material nimmt die Feuchtigkeit kaum auf. Ein Fleece Hundemantel eignet sich als wärmender Mantel am besten.

Welche Funktionen haben die Hundemäntel?

Ein hochwertiger Hundemantel kann mit einer Reihe von Funktionen überzeugen. So ist es wichtig, dass der Verschluss sich jeder Zeit bequem mit einer Hand öffnen lässt. Klickverschlüsse, Karabinerverschlüsse und Modelle mit Klettverschlüssen sind erhältlich. Einzelne Teile werden darüber hinaus auf Wunsch mit Kordeln gebunden.

Hundemäntel mit abnehmbarer Kapuze lassen sich auf die aktuellen Gegebenheiten anpassen. Praktisch sind Angebot mit herausnehmbaren Fleeceeinlagen. So ist das Modell ein warmer Hundemantel im Winter und ein Regenmantel für laue Sommertage.

Hinweis

Kommt der Hundemantel im Außenbereich zum Einsatz, unbedingt darauf achten, dass Reflektoren vorhanden sind. So ist auch am Abend eine hohe Sicherheit geboten.

Farben und Muster für Hundemäntel

Es gibt einen passenden Hundemantel für jeden Geschmack. Sowohl in Farbe als auch in Muster gibt es eine Vielzahl von Ausführungen zu entdecken. Ein Hundemantel der zur Persönlichkeit des eigenen Tieres passt ist dabei eine besonders schöne Wahl.

Für welche Hunderassen eignen sich Hundemäntel?

Sie können ebenso einen Hundemantel für kleine Hunde wie einen Hundemantel für große Hunde kaufen. Für den Kauf die Angaben zur Rückenlänge und dem möglichen Gewicht der Hunde beachten. Möchten Sie einen Hundemantel im Winter für große Hunde nutzen, bedenken Sie, dass sehr dicke Mäntel für die großen Tiere ausreichend Bewegungsfreiraum bieten sollten. Im Zweifel besser eine Nummer größer wählen. Ein Hundemantel in XXL ist für Tiere passend, die Übergrößen benötigen.

Wissenswertes zum Hundebademantel

Ein Hundebademantel ist lediglich dafür geeignet das nasse Tier zu trocknen. Am besten haben Sie mehrere Mäntel an strategisch wichtigen Orten bereit:

• Im Auto

• Im Büro

• Im Badezimmer

Den Mantel nicht als schützendes Kleidungsstück bei einem Spaziergang oder ähnlichem verwenden. Aufgrund des speziellen Materials saugt er sich schnell mit Feuchtigkeit voll, was für das Tier sehr unangenehm ist.

Unterwegs ist er ein praktischer Helfer, der zum Beispiel im Auto aufbewahrt werden kann. Nach einem Spaziergang im Regen oder einer Runde Schwimmen im See ist der Hund schnell getrocknet. Das schützt nicht nur davor, dass der Hund unterkühlt oder ärgerliche Probleme wie die Wasserrute entwickelt, es sorgt auch dafür, dass das Auto sauber bleibt.

Die praktischen Hundebademäntel machen das Trocknen für den Hund zudem sehr angenehm. Einfach den Mantel überstreifen und schon wird die Feuchtigkeit aus dem Fell gezogen. Die Mäntel sind lang und reichen auch über den Schwanz.

Tipps zur Reinigung

Unabhängig davon, welchen Hundemantel Sie kaufen, die korrekte Pflege verlängert die Lebenszeit enorm. Beim Kauf darauf achten, dass sich der Hundemantel einfach in der Maschine reinigen lässt. Hundetextilien aller Art immer getrennt von der eigenen Kleidung waschen. Verwenden Sie ein besonders sanftes Waschmittel. Am besten ein Angebot, das auf pflanzlicher Basis hergestellt ist. Leichte Verunreinigungen lassen sich mit warmen Wasser auswaschen. Den Mantel mindestens zweimal im Monat waschen.

Wie funktioniert ein Kühlmantel für Hunde?

In den warmen Sommermonaten ist ein Kühlmantel für Hunde eine gute Wahl. Das leichte Material sorgt dafür, dass er beim Spielen und Toben nicht behindernd ist. Er lässt sich entsprechen auch leicht überstreifen. Selbst kleine und wendige Hunde sind schnell in den Hundemantel gehüllt.

Sie können Hundemäntel jeder Art in diversen Standardgrößen kaufen:

• Hundemantel 50 cm

• Hundemantel 60 cm

• Hundemantel 70 cm

Hundemantel für kleine Hunde, zum Beispiel ein Hundemantel für Dackel oder einen Chihuahua lassen sich oft zusätzlich im Umfang einstellen. Der Hundemantel sollte nicht rutschen. Ansonsten kann er ein Sicherheitsrisiko darstellen. Das Tier kann über den Mantel stolpern oder sich leicht im Gebüsch verfangen.

Der Kühleffekt der Kühlmäntel basiert auf einem einfachen Prinzip. Die Körperwärme der Tiere wird aktiv durch den Mantel nach außen abgeleitet. Gleichzeitig wärmt sich das Material auch in der direkten Sonne nicht so schnell auf.

Auch hier ist das Angebot für das Design enorm groß. Sehr beliebt ist der Hundemantel in Camouflage. Aufwendige Modelle sind mit Stickereien versehen oder haben ein verspieltes Muster. Die Farben reichen von schlichtem Grau bis hin zu strahlendem Gelb.

Der Kühleffekt dieser Hundemäntel ist für Hunde aller Rassen gegeben. Ist das Fell sehr dick und lang ist der Effekt jedoch ein wenig geringer. Kurzhaarrassen profitieren entsprechend am meisten von einem Kühlmantel für Hunde.

Wie wird die Größe des Hundes bestimmt?

Ein Hundemantel wird mit zwei Größenangaben verkauft. Zum einen Spielt das Gewicht des Tieres eine Rolle. Beim jährlichen Tierarztbesuch erhält man darüber Auskunft. Zum anderen muss die Rückenlänge des Tieres gemessen werden. Dafür das Maßband zwischen den Schulterblättern ansetzen und bis zum Beginn der Rute messen. Die nächst größere Länge für den Hundemantel ist die passende Größe. Einige Mängel haben lange Seitenteile. Dafür die Standhöhe des Tieres vom Rücken bis zum Boden messen.

Ist ein Hundemantel für jeden Hund die richtige Wahl?

Viele Tiere sind nicht von der Idee begeistert einen Mantel oder andere Kleidungsstücke zu tragen. Wenn sich Ihr Hund auch nach mehreren Versuchen weigert den Mantel zu tragen, dann ist der Mantel leider keine Lösung für Sie. In solchen Fällen sollten Sie darauf verzichten, das Tier zu zwingen, da dies nur zu unnötigem Stress führt.

Zuletzt angesehen